Bhf Stolzenau – Modell Gebäude entsteht

Bei einem Zusammentreffen mit Frank-Martin alias Baumbauer 007 im Spurnull-Magazin.de Forum ergab sich im Juli 2017 eine Zusammenarbeit bei der Erstellung eines Modells vom Bhf Stolzenau bei Nienburg.

Während sich Frank-Martin um Recherche und bauliche Details bemüht, obliegt mir die digitale und später analoge Umsetzung in 1:87 und Spur 0.
 

Fortschreitende Baubericht hier, bzw. im Spurnull-Magazin.de Forum.

Bhf_Stolzenau_01b_Mauerwerk_400x220a
Bhf_Stolzenau_01f_Mauerwerk_400x220a
Bhf_Stolzenau_03g_Schornstein_400x220a
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

  1. Moin, ich hätte ein Parr fragen du dem Mauerwerk und der Konstruktion.
    Welches Programm verwenden Sie zum Planen?
    Wie werden die einzelne steine gesetzt, schon in der 2d Konduktion oder jeder stein einzeln als 3d Objekt und wie werden die einzelnen seine zusammen verbunden gibt es eine supportebene oder wie der Mörtel zwischen den steinen?
    Mich würde es interessieren wie da Vorgehensweise ist.

    LG
    Jeremy Hartl

    • Hallo Jeremy!

      Bitte um Nachsicht, dass die Antwort so dermaßen spät erfolgt – hatte es schlichtweg nicht gesehen gehabt.

      Eingesetzt wird aktuell eine 3D Software von Autodesk.
      Die Steine werden dabei tatsächlich einzeln in 3D gesetzt. Und ja, es gibt dann quasi so eine Art Mörtelschicht, also Geomtrie, die alle Steine miteinander verbindet.

      Hoffe, das ein wenig geholfen.
      Letztlich ist das alles auch mit einer freien Software wie Blender machbar.

      Viele Grüße
      Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.